Verein

Als Träger des Netzwerks und zur Koordinierung der Netzwerk-Aktivitäten gründeten Partnerunternehmen 2020 den GRAVOmer e.V.. Der Verein ist offen für alle, die die Entwicklung und Anwendung von funktionalen Oberflächentechnologien unterstützen wollen - gleich ob Unternehmen, Forschungseinrichtungen, Universitäten, Hochschulen, Bildungsträger, Kommunen, Kammern oder Verbände.

Zu den Gründungsmitgliedern des Vereins gehören neben der Sächsischen Walzengravur unter anderem das Leibniz-Institut für Oberflächenmodifizierung Leipzig, die Sächsische Bildungsgesellschaft für Umweltschutz und Chemieberufe Dresden mbH, die Herlac Coswig GmbH aus Coswig, die ACSYS Lasertechnik GmbH aus Kornwstheim, die Kaspar Walther GmbH & Co. KG aus Krailing, die BENEFIT Unternehmensentwicklung GmbH aus Dresden sowie die Haus E Werbeagentur aus Chemnitz

Aus unserem Angebot an Mitglieder

  • Erfahrungsaustausch mit Netzwerkpartnern direkt und in verschiedenen Netzwerkformaten (z. B. GRAVOnet, GRAVOseminar)
  • Unterstützung bei der Suche geeigneter Technologie- bzw. Kooperationspartner
  • Technologiefeldentwicklung gemeinsam mit anderen Partnern in GRAVOmer-Arbeitskreisen
  • Realisierung von Verbundprojekten in von GRAVOmer koordinierten Förderprogrammen
  • Unterstützung im Technologiescouting und -brokering
  • Eröffnung weiterer Kooperationsmöglichkeiten aus der Zusammenarbeit von GRAVOmer mit anderen Netzwerken und Verbänden
  • Stärkung der Sichtbarkeit jedes einzelnen Partners durch koordinierte Netzwerk-Aktivitäten und die Vorstellung auf der GRAVOmer Webseite
  • Teilnahme an Aus- und Weiterbildungsangeboten des Netzwerks
  • Informationen über Verbundprojekte von Netzwerkpartnern

Auch Sie können Mitglied des GRAVOmer e. V. werden und damit die Entwicklung unseres Kompetenznetzwerks für funktionaler Oberflächen unterstützen und mitgestalten.

Die entsprechenden Antragsunterlagen finden Sie nebestehend:

Vereinsunterlagen

pdf Vereinssatzung.pdf pdf Mitgliedsantrag.pdf pdf Beitrags- und Umlagenordnung.pdf